FB Erste: Unentschieden gegen TSV Merkendorf

Halbzeitstand: 0:0 – Endstand: 0:0 Nach einer Viertelstunde hatte Marcel Kutzner die Riesenmöglichkeit zur Führung, Keeper Strobel war schon geschlagen, aber Alexander Linck kratzte den Ball noch von der Torlinie. Kurz vor der Halbzeit versuchte sich noch Robin Lechner mit einem Schuss aus der Zweiten Reihe, aber Strobel konnte im Nachfassen klären (43.).   Nach der Pause stellte Wassertrüdingen um und Spielertrainer Jan Weinmann machte Platz für den jungen Stürmer Moritz Niedermüller. Sofort ergaben sich für die Heimelf Chancen, fast im Minutentakt. Zuerst versuchte sich…