F-Jugend (U9) siegreich im 1.Spiel der Freiluftsaison 2016

Unsere F-Jugend (U9) eröffnet die Sommersaison 2016 mit einem schön herausgespielten 2:1 Sieg beim TV Markt Weiltingen und weckt damit die Vorfreude auf die weiteren anstehenden Spiele. Am letzten Freitag in den Osterferien 2016 spielen alle unsere Kicker, ohne Wechselspieler, das komplette Spiel in Weiltingen durch (2 x 20 min) und zeigen eine tolle kämpferische und spielerische Leistung.

E-Jugend gewinnt Turnier in DKB mit 5 Siegen und 12:0 Toren

Die E-Jugend zeigt zum Ende der Hallensaison eine sehr starke Leistung beim Turnier in Dinkelsbühl, erzielt 12 Treffer, bekommt nicht ein einziges Gegentor, gewinnt alle Spiele und damit das Turnier. So ein Turnier macht Spaß. Im ersten Spiel heißt der Gegner SG Aufkirchen/Dorfkemmathen/ Sinbronn. Und unser Team legt einen tollen Start hin. Die Mannschaft sucht das Zusammenspiel, steht in der Abwehr bei den Gegenspielern und läuft im Angriff in die freien Räume. Das Spiel endet 2:0 für unsere Mannschaft.

F-Jugend spielt sich bis ins Finale von REWE-Cup

Unsere F-Jugend (U9) spielt ein sehr erfolgreiches Turnier (REWE-Cup) in Dinkelsbühl und kann im Finale erst im Elfmeterschießen gestoppt werden. Unsere jüngsten Kicker im TSV (unter 9 Jahre) spielen ein tolles Turnier in Dinkelsbühl und schießen sich bis ins Finale. Bereits in der ersten Begegnung trifft unser Team auf die SG Aufkirchen/ Dorfkemmathen, welche uns noch bestens aus G-Jugend-Zeiten bekannt ist. Dort konnte unser TSV jedes Mal gewinnen. Dieses Mal heißt es am Ende leistungsgerecht 0:0.

HB – TSV 1882 Wassertrüdingen – HG/HSC Fürth II (7:21)

Am Samstag den 27.02.16 hatte die Damenmannschaft des TSV Wassertrüdingen ein Heimspiel gegen den HG/HSC Fürth II zu bestreiten. Anspiel war um 15:00 Uhr nachmittags. Es war die erste Begegnung der beiden Vereine diese Saison, da das Hinspiel im vergangen Jahr auf einen späteren Termin verlegt wurde (Ersatztermin des Hinspiels 20.03.16). Neun Spielerinnen stellten sich dem HG/HSC Fürth II, der aktuell einen Tabellenplatz vor den Wassertrüdingern ist. Die Damen des TSV Wassertrüdingen fanden schlecht ins Spiel und trotz solider Abwehrleistung gingen die Fürther Damen 6:0…

HB – TSV 1882 Wassertrüdingen – TSV Weißenburg (2:14)

Am Sonntag den 31.01.2016 empfingen die Handballdamen des TSV Wassertrüdingen den TSV Weißenburg. Mit dem Anpfiff des Heimspiels um 15:00 Uhr fieberten die Fans der Wassertrüdinger Handballdamen beim Spiel gegen den Tabellenersten mit ihrer Mannschaft mit. Es war die zweite Begegnung gegen den wurfstarken Gegner. Nach dem hohen Sieg der Gastmannschaft in der Hinrunde (33:2), bereitete Trainer David Arnold seine Damen gezielt auf eine starke Abwehr vor.