2. Sieg im 2. Spiel der Saison 20/21

Unsere U13-Fussballer gewinnen auch ihr 2. Saisonspiel in einem packenden Duell gegen eine starke SG Neuses/Burgoberbach/Rauenzell mit 5:4. Wir konnten nur antreten, weil uns 4 U11-Spieler aus der E-Jugend ausgeholfen haben. Ansonsten hätten wir kein Team mit 8 Spielern + Torwart stellen können. Vielen Dank an alle Spieler, Eltern und Trainer, die das möglich gemacht haben.

Das Spiel auf unserem heimischen Jugendsportplatz war ein offener Schlagabtausch beider Teams auf hohem Niveau. Der Gast aus Burgoberbach führte zunächst 1:0, wir konnten ausgleichen, lagen aber bis zur Halbzeit wieder mit 1:2 zurück, obwohl wir bis dahin bereits viele Torchancen herausgearbeitet hatten.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte die SG Neuses/Rauenzell/Burgoberbach auf 1:3, aber dann zeigten unsere Jungs wieder Moral trotz Rückstand. Sie gaben nicht auf, glaubten an sich und erzielten bei ihrer Aufholjagd, wie beim 1. Saisonspiel, 4 Tore hintereinander. Damit lag unser Team dann plötzlich mit 5:3 in Führung und musste am Ende lediglich noch den 5:4 Anschlusstreffer hinnehmen.

In den letzten Minuten drängten die Gäste auf den Ausgleich, aber unsere Kicker hielten zusammen, gaben noch einmal Alles und so blieb es am Ende beim knappen aber verdienten Sieg für unsere Mannschaft.