D-Jugend geht mit 3:2 Sieg in Winterpause

Die U13-Kicker des TSV Wassertrüdingen zeigen im letzten Saisonspiel eine starke Moral und  gewinnen nach einem Halbzeitrückstand von 0:2 am Ende noch mit 3:2.

Es ist erst das 2. Saisonspiel, bei dem unser Team überhaupt ein Gegentor hinnehmen muss. In allen anderen Begegnungen konnte unsere Mannschaft ihre weiße Weste bis zum Spielende verteidigen. Mit 6 Siegen und 2 Unentschieden sind unsere Spieler in der aktuellen Saison noch ungeschlagen.

Gegen die SG Lichtenau/Großhaslach/Wicklesgreuth/Sachsen/Petersaurach entwickelt sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Den Gästen gelingt es zwei Mal in unseren Fünfmeterraum zu kommen und aus kurzer Distanz 2 Tore zu erzielen, während unsere Angriffe noch vom gegnerischen Tor abgehalten werden können.

In der 2. Halbzeit dreht sich dann das Spiel. Durch die Umstellungen in unserer Mannschaft erhöhen unsere Jungs den Druck deutlich, verlagern das Spiel fast komplett in die gegnerische Hälfte und kommen jetzt immer öfter zum Torabschluss. Die Chancen nach Tempoläufen über die Flügel und die Mitte nehmen deutlich zu und so gelingt es schließlich durch einen tollen Freistoß und zwei schnelle Angriffe das Spiel nach einer sehr starken zweiten Halbzeit gegen einen fairen Gegner mit 3:2 zu gewinnen.

Mit diesem spannenden Punktspiel verabschiedet sich unser Team in die Winterpause.