E-Jugend: Showdown um Meisterschaft am letzten Spieltag

Die E-Jugend des TSV Wassertrüdingen steht nach wie vor punktgleich mit Rothenburg an der Tabellenspitze und so kommt es am letzten Spieltag (nächsten Sa., den 18.06.2016)  zum Showdown um die Meisterschaft. Mit einem Sieg am kommenden Wochenende wäre Wassertrüdingen sicher Meister. Gegen Rothenburg hat unser TSV am 3. Spieltag mit 5:2 gewonnen.Wassertrüdingen spielt zu Hause gegen den TV Weiltingen, Rothenburg zu Hause gegen die SG Colmberg/ Oberdachstetten. Beide Teams haben aktuell 21 Punkte auf Ihrem Konto. Der TSV Wassertrüdingen hat sein Spiel an diesem Wochenende mit 6:1 gegen die Spfr. Dinkelsbühl gewonnen.

Das Spiel fand auf dem sehr gut gepflegten neuen Platz der Sportfreunde mit stattlicher Zuschauerkulisse statt und war in der ersten Halbzeit eine Begegnung auf Augenhöhe beider Mannschaften. Wassertrüdingen hatte mehr Torchancen als der Gegner, aber Dinkelsbühl zeigte ebenfalls einen sehr guten Spielaufbau. So stand es zur Halbzeit leistungsgerecht 1:1 unentschieden.

In der 2. Halbzeit hielt unser TSV weiterhin das Tempo hoch, suchte den schnellen Doppelpass und erspielte sich jetzt klare Feldvorteile gegenüber Dinkelsbühl, das sich immer mehr auf Kontern verlegte. Die Überlegenheit unseres TSV war jetzt auch in Zahlen ablesbar, denn unser Team erzielte 5 weitere Tore in der zweiten Hälfte und hat dabei noch weitere sehr gute Torchancen liegen gelassen. Am Ende gewinnt unsere E-Jugend mit 6:1 und freut sich auf den Meisterschafts-Showdown am kommenden Samstag.

E_Spfr2


Als Spieler waren (in alphabetischer Reihenfolge) mit dabei:

01.) Celik Mirhat
02.) Dakouri Marc
03.) Engruber Dominik
04.) Ott Finn
05.) Pelczer Eric
06.) Reich Ferdinand
07.) Rieß Janis
08.) Zajitschek Marius