Trainingsauftakt mit neuem Trainer „Jürgen Krauß“

Am gestrigen Dienstag, startete der TSV Wassertrüdingen in den Trainingsbetrieb für die neue Saison 2016/17 (A-Klasse 1). Vorsitzender Mario Neumann und Spielleiter Klaus Schüler konnten neben einigen Neuzugängen, sowie eigenem Nachwuchs aus der A-Jugend einen neuen Trainer präsentieren. Jürgen Krauß ( Jahrgang1973 ) aus Wettringen bekleidet mit sofortiger Wirkung das des Trainers der Ersten Mannschaft des TSV 1882 Wassertrüdingen.

Werdegang des Jürgen Krauß (nach eigener aktiver Laufbahn):

1995/96   FC Wacker Lankwitz

1996/97   LFC Berlin (C-Jugend)

1998/00   Hospitation in Nigeria (Trainer einer A-Jugend Mannschaft)

2009/11   SV Segringen (Frauen) und Hospitation bei SV Weinberg (Frauen)

2011/16   SpVgg Ansbach (U14, U16, U17, U18, U19)

Nach kurzen Ansprachen von Neumann und Schüler übernahm der Neue das Wort und die Anleitung der rund 20 anwesenden Spieler. Der bittere Abstieg aus der Kreisliga muss nun langsam aus den Köpfen gelöscht und wieder nach vorne geblickt werden. Krauß meinte, Trüding ist ein Traditionsverein und hat sicher das Potential, langfristig wieder höherklassig zu spielen. Dies wird sicherlich auch seine Zeit dauern, aber es  liegt an jedem Einzelnen Spieler, seinen Teil hierzu beizutragen, dass wieder erfolgreicher Fussball gespielt wird. In der A-Klasse bekommt man nichts geschenkt, auch hier wird Fussball gespielt und jeden Sonntag über 90 Minuten gekämpft, hier gilt es, als Mannschaft gemeinsam dagegen zu halten.

Danach begann der Trainingsbetrieb, Krauß hatte einige „Übungen“ vorbereitet.

Wassertrüdingen, 13.07.2016 (Ulrich Rothgang)

Trainer-Krauß