F1-Jugendfußballer starten mit 6:1 Sieg in neue Saison

Die jüngsten Fußballer des TSV Wassertrüdingen haben ihr Nachbarschaftsderby gegen die SG Ehingen/ Röckingen mit 6:1 gewonnen. Bis kurz vor dem 1. Spieltag der Saison 2016/2017 musste gezittert werden, ob sich noch ausreichend Spieler für einen kompletten Mannschaftskader finden lassen. Aus dem F-Jugendkader waren in der Sommerpause 5 Spieler altersbedingt in die höhere E-Jugend aufgerückt, jedoch keine Spieler aus einer G-Jugend nachgefolgt. Durch das Mitwirken mehrerer Beteiligten konnte dies in letzter Sekunde geschafft werden, so dass das junge, neu formierte Team erfolgreich und mit schönem Fußball…

E1-Jugendfußballer übernehmen mit 12:0 Sieg am 1. Spieltag die Tabellenführung

Die E1-Jugendfußballer des TSV Wassertrüdingen stehen nach einem 12:0 Erfolg gegen Segringen am 1. Spieltag an der Tabellenspitze. Der Start in die Freiluftsaison 2016/ 2017 ist damit geglückt. Nachdem 5 Spieler in der Sommerpause altersbedingt in die nächst höhere D-Jugend aufgerückt und 5 Spieler von der F-Jugend neu zur E-Jugend dazugekommen sind, war es spannend zu sehen, wie sich die neue Mannschaft zusammengefunden hat. Und das hat sie sehr gut.

FB Erste: Zweiter Sieg in Folge (2:1 gegen FC Königshofen/Heide)

Spielbericht A-Klasse 1 – TSV WASSERTRÜDINGEN VS. FC KÖNIGSHOFEN Halbzeitstand: 2:1 – Endstand: 2:1 Nach einer Minute lagen die Gäste schon in Front. Zuerst konnte TSV-Keeper Timo Reif einen Freistoss abwehren, aber direkt vor die Füße von Marcel Ohr, der den Ball zur Führung ins Netz schob. Die Heimelf lies diesen Rückstand aber nicht lange auf sich sitzen und erzielte in der 4. Spielminute postwendend den Ausgleich. Eine Flanke vom linken Flügel von Fabian Hetzel drückte Marcel Kutzner artistisch über die Torlinie. Die spielentscheidende Szene…

Erste verliert im Ersten Heimspiel der Saison gegen Dentlein mit 0:6

A-Klasse 1:   TSV WASSERTRÜDINGEN VS. SV DENTLEIN A. FORST Halbzeitstand: 0:6 – Endstand: 0:6 Eine Halbzeit reichte den Gästen, um das Duzend voll zu machen. Bereits in der vierten Minute nutze Dominik Schreiner einen Abstimmungsfehler in der Trüdinger Abwehr und schob aus kurzer Distanz zum 0:1 ein. Nach 12 Minuten nutze Schreiner einen Abpraller und schob im Nachsetzen zum 0:2 ein. Zwei Zeigerumdrehungen später hatte TSV-Keeper Jonathan Geggus erst pariert, aber Manuel Möbus war zur Stelle und staubte zum 0:3 ab. Das 0:4 besorgte Fabian…